Dieser Shop verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Seite bleiben stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu. Ich stimme zu

Tierprodukte ... Themenwelt Diät

In diesem Themenfeld muss man klar unterscheiden (auch gegenüber den Kunden) zwischen den Angaben  Diät  und  Sensitive :

  1. Diät: solche Futtermittel müssen tatsächlich diätetische Vorgaben erfüllen (also dem angegebenen Zweck auch dienen - z.B. Harn-Ansäuernd wirken etc.-). Ein Diätfuttermittel ist somit auch KEIN Alleinfutter oder ein Ergänzungsfutter, sondern es dient dazu über einen gewissen Zeitraum (das kann in bestimmten Fällen das komplette weitere Leben sein) den sehr speziellen Ernährungserfordernissen bei bestimmten Defekten/Krankheiten Rechnung zu tragen.
  2. Sensitive: ist ein werblicher Begriff. Es gibt keine gesetzlich vorgegebenen Eigenschaften sondern es werden häufig Produkte die Glutenfrei, Getreidefrei,  Leicht , Single Protein (also nur aus einer Proteinquelle hergestellt) sind oder die bewusst auf alle sogenannten Allergenen Rohwaren (also Rohwaren, die im Verdacht sind, dass darauf allergische Reaktionen erfolgen können) verzichten. Häufig genügt eine Fütterungsumstellung auf diese Produkte um Probleme (wie ein stumpfes Fell, ...) zu verbessern.

Für beide Fälle gilt: die Hunde und Katzenbesitzer haben die beste Möglichkeit ihr Tier zu beobachten und können am besten beschreiben was das Tier für Symptome hat, wie es lebt (z.B. auch welche möglichen Umweltgefahren wie Pestizide auf frisch gespritzten Feldern beachtet werden müssen). SIE sind aber kein Tierarzt. Krankheitsindikationen und die Beratung dazu müssen durch die entsprechenden Fachleute erfolgen. Lösungen für erkannte oder mutmaßliche Defekte können Sie dann mit diesen Futterlinien anbieten.